WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 21. Juni 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Im Sommer 2004 sind noch mehr Staus als im Vorjahr zu erwarten

(Quelle:ADAC)

(hr) (adac) Aufgrund der im vergangenen Jahr in Deutschland eingeführten Ferienregelung wird es auch 2004 zu erheblichen Staus auf Autobahnen und zu ausgebuchten Urlaubsquartieren kommen. Trotz der vehementen Kritik des ADAC und der Tourismusverbände haben die Kultusminister die Rückkehr zur alten, zeitlich entzerrten Ferienregelung erst für 2005 beschlossen. Deshalb rät der Automobil-Club für 2004, unter der Woche in die Ferien zu starten, gegebenenfalls Zwischenübernachtungen einzuplanen und Urlaubsquartiere früh zu buchen.

Um die Verkehrsbelastung zur Hauptsaison in den Griff zu bekommen, gelten nicht nur in Deutschland regional gestaffelte Ferientermine. Allerdings starten die drei bevölkerungsstärksten Länder Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern zeitnah Ende Juli in die Sommerferien.

Ebenfalls sollten Urlauber bedenken, dass auch im europäischen Ausland im Sommer Hochsaison auf den Straßen angesagt ist. Der ADAC hat alle Sommerferientermine der europäischen Reiseländer, der USA sowie Kanada für 2004 zusammengefasst.

In den wichtigsten Reiseländern erstreckt sich die Ferienzeit von Juni bis September. Den Anfang machen in diesem Jahr die Schüler in Finnland (30. Mai) und Italien (5. Juni). Als letzte wieder zurück ins Klassenzimmer müssen Mitte September die Schüler in der Türkei, Luxemburg, Portugal, Spanien, Italien, Österreich und Deutschland.

10.01.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG