WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Freitag, 27. April 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Giovanni Marcon ist in die Geschäftsführung bestellt worden

Giovanni Marcon während der Bürstner Presskonferenz zur CMT am 10. Januar 2014. (Foto: Bürstner GmbH)

(red) Giovanni Marcon ist mit Wirkung vom 1. Januar in die Geschäftsführung bei der Bürstner GmbH bestellt worden. Zusammen mit dem technischen Geschäftsführer, Jürgen Hess, bildet er das neue Führungsteam des Freizeitfahrzeug-Herstellers aus Kehl. Er löst damit den bisherigen
Vertriebsgeschäftsführer Klaus-Peter Bolz ab, der nach fast 20 Jahren an der Unternehmensspitze auf eigenen Wunsch ausscheidet, um sich stärker privaten Themen zu widmen.

Bolz wird weiterhin als interner Berater zur Verfügung stehen. Klaus-Peter Bolz hat Bürstner in den vergangenen zwei Jahrzehnten maßgeblich mitgestaltet. Bereits im Alter von 23 Jahren startete der gebürtige Kehler seine Karriere im Unternehmen als Sachbearbeiter im Vertrieb. Nach weiteren beruflichen Stationen kehrte er 1995 als
Vertriebsgeschäftsführer zu Bürstner zurück. In der Folgezeit führte er das Unternehmen zu einem europäischen Spitzenplatz. Mit seinen Innovationen setzte er immer wieder Maßstäbe in der Branche.

Andreas Lobejäger, Vorstandsvorsitzender der Hymer AG, dem Mutterkonzern der Bürstner GmbH, sagte zum Weggang von Klaus-Peter Bolz: „Klaus-Peter Bolz hat Bürstner geprägt wie kein anderer. Nachdem das Unternehmen in den 90er Jahren kurz vor der Insolvenz stand, ist es vor allem auch ihm zu verdanken, dass Bürstner heute zu den führenden Herstellern von Freizeitfahrzeugen in Europa gehört.“ Zur Ernennung von Giovanni Marcon äußerte Lobejäger: „Es ist schwer, jemanden wie Klaus-Peter Bolz zu ersetzen. Umso mehr freuen wir uns, Giovanni Marcon für uns gewonnen zu haben. Er bringt die notwendige Qualität und Erfahrung mit, um die Entwicklung des Marktführers Bürstner erfolgreich fortzusetzen.“

Giovanni Marcon ist ein ausgewiesener Experte für Freizeitfahrzeuge mit mehr als zehn Jahren Erfahrung im internationalen Vertrieb. Bei Bürstner wird der gebürtige Pforzheimer zusätzlich zum Vertrieb die Bereiche Marketing, Produktmanagement, Einkauf, Service und Finanzen &
Controlling verantworten. Des Weiteren wird Marcon Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung (EGL) in der Erwin Hymer Group.

Klaus-Peter Bolz sagt zur Ernennung seines Nachfolgers: „Bürstner liegt mir am Herzen. Deshalb war es für mich wichtig, bei der Suche nach einem geeigneten Nachfolger mitzuwirken. Ich bin überzeugt, dass Giovanni Marcon die richtige Wahl für das Unternehmen ist.“ Über seine persönlichen Beweggründe führte Bolz fort: „Jetzt ist
der richtige Zeitpunkt, um eine geordnete Nachfolge einzuleiten. Ich habe dem Unternehmen Bürstner viel zu verdanken. Ich wünsche allen meinen Kollegen alles Gute für die Zukunft und bedanke mich für die vielen Jahre der intensiven Zusammenarbeit.“

13.01.14

[zurück zur Startseite]

© 2014 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG