WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Sonntag, 21. Januar 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Kompaktes Reisemobil für vier Personen

(Foto:Richter)

(cr) Campingbusse und kompakte ausgebaute Kastenwagen liegen im Trend. Das zeigt sich auch auf der heute in Düsseldorf eröffneten Messe "Caravan Salon". Viele Hersteller haben auf diesem Sektor Neuheiten zu bieten, so auch die Westfalia Van Conversion GmbH aus Rheda-Wiedenbrück. Das zur Münchener Aurelius AG gehörende Unternehmen mit 295 Mitarbeitern fertigt sowohl kompakte Reisemobile unter der eigenen Marke "Westfalia" als auch Van- und Transporterausbauten im Auftrag der Automobilmarken Mercedes Benz, Ford und Opel. Zu Letzteren gehören der Mercedes Sprinter "James Cook", der Viano "Marco Polo", der Opel "Vivaro Life" und der Ford Transit "Nugget".

Eigene Westfalia-Reisemobile sind der "Sven Hedin", der erst kürzlich in Serie gegangene "WestVan" (wir berichteten) und der "Big Nugget". Als Neuheit präsentiert Westfalia in Düsseldorf nun den "Big Nugget XL", einen Ford Transit mit Westfalia-Hochdach (unser Bild). Das 5,68 m lange Fahrzeug bietet eine Stehhöhe von 211 cm und eine Schlafraumhöhe im Dachbett von über 70 cm. Durch das Hochdach können Wohn- und Schlafraum parallel genutzt werden. Zusätzlich lässt sich die 3-er-Sitzbank zu einem Doppelbett umbauen. Der "Big Nugget XL" ist ab rund 45.500 Euro zu haben.

Infos im Internet:
www.westfalia-van.de


30.08.08

[zurück zur Startseite]

© 2008 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG