WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 21. Juni 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Die Reisemobilheizung mit Effizienz

(Foto: Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG)

(red) Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG, der europäische Komfortspezialist für Caravans und Reisemobile, bietet Reisemobilisten ab sofort volle Flexibilität bei der Entscheidung, ob eine Gas- oder Dieselheizung zum Einsatz kommt. Die neue Reisemobilheizung Combi D erweitert die Combi-Produktfamilie um eine Dieselvariante.

Die zusammen mit dem Spezialisten für Dieselbrennertechnologie, J. Eberspächer, speziell für Reisemobile entwickelte Heizung passt mit den kompakten Abmessungen von 525 mm Länge x 450 mm Breite x 300 mm Höhe in den gleichen Einbauraum, wie das äußerlich nahezu gleiche Modell Truma Combi in der Flüssiggasversion. Mit nur 17,2 kg und einem Wirkungsgrad von 90 Prozent ist sie die leichteste und gleichzeitig effizienteste Diesel-Combiheizung am Markt.

Durch den Inneneinbau ist die Combi D nicht nur vor Umwelteinflüssen geschützt, wie z.B. Steinschlag, Schmutz oder Frost, sondern auch gegen Wärmeverlust nach außen. Die komplette Heizleistung ist somit als Wärme für den Innenraum und das Wasser verfügbar.

Der dreistufige Brenner mit bis zu 6000 Watt Wärmeleistung wird durch eine Mikroprozessor-Steuerung, entsprechend der Raum- und Wassertemperatur-anforderung, intelligent geregelt. Zusätzlich passt die Steuerung die Gebläseleistung automatisch der jeweiligen Belüfterstellung der Warmluftrohre an. Dadurch ist immer eine konstante Wohlfühltemperatur gewährleistet.

Außerdem ist diese Regelung äußerst stromsparend und schont die Bordbatterie, die Umwelt und somit auch den Geldbeutel des Nutzers.

Der innovative Wasserbehälter der Combi D sorgt durch seine asymetrische Bauform für eine bessere Temperaturverteilung und eine kurze Aufheizzeit von 15° C bis 60° C in nur 20 Minuten. Des weiteren wird eine höhere Durchschnittstemperatur und dadurch eine längere Duschzeit erreicht.

Auch in Sachen Akustik stellt sich Truma den hohen Ansprüchen der Reisemobilisten. So sind Brenner und Gebläse komplett vom Heizungsgehäuse isoliert. Zusätzlich sind die Gebläse mit Schalldämpfern ausgestattet.

Bei der Entwicklung der Combi D wie auch des leistungsfähigen Gebläses wurde auf niedrigen Stromverbrauch besonders Wert gelegt. In Abhängigkeit von Raum- und Wassertemperaturanforderung sorgt die Mikroprozessor-Steuerung für eine intelligente Restwärmenutzung. Das Gebläse ist bei optimaler Luftleistung auf minimalen Stromverbrauch ausgelegt. Dabei ist selbstredend, dass das neue stromlose Sicherheits- und Ablassventil FrostControl im Lieferumfang enthalten ist.

Nähere Informationen erhält man bei: Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG, Postfach 12 52, 85637 Putzbrunn, Tel. (+49) (0)89) 4617-0, Fax (+49) (0)89) 4617-2116.

Infos im Internet:
www.truma.com


28.07.08

[zurück zur Startseite]

© 2008 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG