WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 23. Juli 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Besser vorher in die Röhre gucken

(red) (adac) Immer mehr Urlauber überprüfen nach einer Information des ADAC vor Reiseantritt die Sicherheit der Tunnel, die sie auf ihrer Ferienroute befahren. Allein im vergangenen Jahr haben sich über 230.000 Autofahrer mit Hilfe der Tunnelsteckbriefe auf den Internetseiten des Clubs informiert.

Im Internet erfährt man alles, was Autofahrer für die sichere Fahrt durch die Röhre wissen müssen. Vor allem, wie der Tunnel beim jährlichen ADAC-Tunneltest abgeschnitten hat. Mittlerweile geben 221 Steckbriefe aus 20 europäischen Ländern Auskunft über Sicherheitsstandards, Länge, Alter und Verkehrsregeln wie Überholverbot oder zulässige Höchstgeschwindigkeit. Ebenso klären sie die Fragen, ob und wo es Notausgänge oder Notruftelefone gibt oder ob man Verkehrsfunk empfangen kann. Diesen einmaligen Reiseservice hat der ADAC mit elf Partnerclubs 2004 ins Leben gerufen.

Wie wichtig solche Informationen sind, zeigt die Tatsache, dass 95 Prozent aller Unfälle in Tunneln durch falsches Verhalten der Verkehrsteilnehmer verursacht werden. Um dies zu vermeiden, hält der ADAC ein weiteres Angebot für Autofahrer bereit: Mit Hilfe eines Tunnel-Lernspiels kann jeder von Zuhause aus Gefahrensituationen am PC simulieren und so richtiges Verhalten im Tunnel einüben. Das Lernspiel wird ebenfalls im Internet angeboten. Zudem fasst das Faltblatt "Sicher im Tunnel" die Inhalte des Lernspiels übersichtlich zusammen und ist als Reisebegleiter kostenlos in den ADAC-Geschäftsstellen erhältlich.

Infos im Internet:
www.adac.de/Reiseservice
www.adac.de

29.06.08

[zurück zur Startseite]

© 2008 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG