WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 18. Januar 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Campingurlaub für Waisen soll Kindern ein Lächeln schenken

(red) "Mit der Aktion "Gemeinsam Kindern ein Lächeln schenken" möchten wir ein Zeichen in der Branche setzen und sie zur Nachahmung empfehlen", so Geschäftsführer Klaus Peter Bolz. "Denn es ist an der Zeit, dass wir unseren Bürstner-Wohlfühlgedanken auch hilfsbedürftigen Kindern näher bringen. Wir sind sicher, dass dies eine sehr positive Wirkung auf die Entwicklung des Verantwortungsbewusstseins und des Gemeinschaftsgefühls unserer Gesellschaft gegenüber diesen jungen Menschen haben wird, was nur willkommen sein kann."

Bürstner initiiert die Aktion und übernimmt aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums die Schirmherrschaft dieser Wohltätigkeitsaktion. Bürstner steht hierbei in enger Zusammenarbeit mit den Trägern vieler jugendpädagogischer Einrichtungen in Deutschland.

"Die Gestaltung des Ferienprogramms stellt sich normalerweise für die Verantwortlichen als äußerst schwierig dar. Vornehmlich fehlt es an finanziellen Mitteln, die Kinder und Jugendlichen in die Ferien zu schicken", so ein Vertreter der Caritas. Durch die Unterstützung vieler Bürstner Fachhändler, die Reisemobile oder Caravans aus deren Vermietflotte zur Verfügung stellen, ist es nach aktuellem Stand jedoch möglich, rund 150 Kinder und Jugendliche für eine Woche in die Ferien zu schicken.

Die Aktion ist für die Herbstferien 2008 vorgesehen. Dann werden die jungen Camper in familientauglichen Freizeitfahrzeugen mit mindestens vier Schlafplätzen unvergessliche Tage verbringen. Betreuer der Kinder- und Jugendpädagogischen Einrichtungen begleiten die Kinder. Ob sie auf einen Campingplatz ans Meer oder in die Berge fahren, bleibt einzig ihnen überlassen. Natürlich geben die Bürstner Fachhändler gerne Tipps und Informationen.

Bürstner erstattet den Handelsbetrieben einen Teil der Kosten für die Ausfallzeiten der Fahrzeuge, wobei mancher Händler gänzlich auf einen finanziellen Ausgleich verzichtet und so seine Solidarität und Unterstützung für dieses einmalige Projekt signalisiert. Darüber hinaus übernimmt Bürstner die Treibstoff- und Verpflegungskosten. Um am Urlaubsort das ein oder andere unternehmen zu können, erhält jeder Mitreisende ein Taschengeld.

Ziel der Aktion ist es, die für ein großes Jubiläum üblichen Aufwendungen in andere Bahnen zu lenken. "Wir wollen in unserem Jubiläumsjahr auf große Kundentreffen oder ähnliches verzichten und statt dessen an jene jungen Menschen denken, mit denen es das Schicksal nicht so gut gemeint hat", erklärt Klaus Peter Bolz, Mitglied der Geschäftsleitung bei Bürstner.

17.06.08

[zurück zur Startseite]

© 2008 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG