WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Sonntag, 22. April 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Positive Messebilanz in Düsseldorf

(Foto:Richter)

(hr) (md) Zufriedene Gesichter, wohin man auch blickte, beim 45. Caravan Salon, der gestern in Düsseldorf nach zehn Tagen zu Ende ging. Die Besucher freuten sich über die zahlreichen neuen Modelle, die bei der weltgrößten Messe für mobile Freizeit erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurden, die Aussteller freuten sich über großen Besucherzuspruch und kauffreudiges Publikum.
Das große und vielfältige Angebot der 553 Aussteller aus 22 Ländern zog insgesamt 171.400 Besucher zum Caravan Salon (2005: 164.000). "Das ist das beste Ergebnis der vergangenen zehn Jahre", zog Wilhelm Niedergöker, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, gestern Bilanz. "Dass auch die Zahl der Besucher aus dem Ausland auf rund 27.000 Personen aus 30 Ländern gestiegen ist, beweist, dass der Caravan Salon die internationale Nummer 1 unter den Messen für Reisemobile und Caravans ist."

Der Trend zum Reisemobil hat sich beim diesjährigen Caravan Salon bestätigt. Mehr als 50 Prozent der Besucher gaben an, wegen Reisemobilen zur Messe gekommen zu sein. Dementsprechend standen Reisemobile auch ganz oben in der Verkaufsstatistik. "Das Kaufverhalten der Besucher hat den Jahrestrend nochmals deutlich bestätigt: Es ist sehr wahrscheinlich, dass in Kürze die Reisemobilzulassungen die Caravanzulassungen überholen werden", erklärte Klaus Förtsch, Präsident des Caravaning Industrie Verbandes e.V. (CIVD). "Die Investitionsbereitschaft der Kunden war deutlich daran zu spüren, dass sowohl bei Caravans als auch bei Reisemobilen die großen, gut ausgestatteten Modelle am beliebtesten waren. Angesichts des positiven Messeverlaufs ist eine weitere Steigerung der Reisemobilzulassungen im nächsten Jahr wahrscheinlich", so Förtsch weiter.

Die Aussteller lobten einhellig die Kauffreude der Besucher: Hans-Jürgen Burkert, Mitglied des Vorstandes der Hymer AG, stellte zwar fest, dass es für die Messekunden auf Grund der großen Zahl der Neuheiten schwierig sei, sich sofort zu entscheiden, dennoch seien die Erwartungen im Reisemobilbereich übertroffen worden. Auch Ruthard Drähne, Geschäftsführer der Hobby Wohnwagenwerke, zog zufrieden Bilanz: "Wir hatten gutes, kaufkräftiges Publikum am Stand und haben besser verkauft als im Vorjahr. Die Mehrwertsteuererhöhung ist dabei kein Thema". Dies bestätigte auch Reinhard Hoßfeld, Geschäftsführer der Knaus Tabbert Group GmbH, der sich mit den Händlern der Gruppe ebenfalls über erfolgreiche Verkäufe freuen konnte. "Es ist wichtig, kundenorientierte Produkte und handelsorientierte Prozesse zu bieten. Unsere Fahrzeuge setzen neue Akzente im Markt", so Hoßfeld. Der Caravan Salon 2006 hat einmal mehr den Trend zu mehr Design am Freizeitfahrzeug bestätigt, die Nachfrage nach bunten und individuell gestalteten Modellen ist weiter zunehmend. Laut Dr. Holger Siebert, Geschäftsführer der Eura Mobil GmbH, habe die Nachfrage nach den völlig neu entwickelten Modellen die Erwartungen übertroffen.

Das neue Messekonzept mit einer noch stärkeren thematischen Bündelung des Angebots kam voll zum Tragen. Luxusfahrzeuge über 100.000 Euro waren erstmals in Halle 14 zusammen gefasst, Zubehör und Technik befand sich in Halle 13 und touristische Destinationen hatten erstmals eine eigene Halle.

Stetig wachsenden Zuspruch kann auch das Caravan Center verzeichnen: Auf dem messeeigenen Stellplatz wurden während des diesjährigen Caravan Salon insgesamt 19.000 Fahrzeuge oder 29.000 Übernachtungen gezählt, das sind so viele wie noch nie bei einer Düsseldorfer Messe.

Der nächste Caravan Salon Düsseldorf findet vom 24. August bis 2 September 2007 statt.

Infos im Internet:
www.caravan-salon.de


04.09.06

[zurück zur Startseite]

© 2006 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG