WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 24. April 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Zum Ferienausklang nochmals volle Autobahnen

(jc) (adac)Zum Ende der Ferienzeit wird es auf den deutschen Autobahnen noch einmal eng. Starken Verkehr in Richtung Heimat erwartet der ADAC vor allem aufgrund des Ferienendes in Nordrhein-Westfalen. Komplettieren werden die Heimreiseströme Autofahrer aus Baden-Württemberg und Bayern, denn in diesen beiden Ländern müssen die Kinder eine Woche später wieder zur Schule.

Der Strom von Späturlaubern in Richtung Süden reißt ebenfalls nicht ab. Zu ihnen gesellen sich vor allem am Samstag zahlreiche Wochenendausflügler, die es in die Berge zieht. Staugefährdet sind vor allem folgende Strecken:

Fernstraßen von der Nord- und Ostsee
A 7 Flensburg – Hamburg und Kempten – Würzburg – Hamburg
A 1 Lübeck – Hamburg – Bremen – Köln
A 24 Autobahndreieck Wittstock – Berlin
A 4 Großraum Köln
A 3 Passau – Nürnberg – Würzburg – Frankfurt – Oberhausen
A 9 München – Nürnberg – Berlin
A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt
A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe
A 99 Umfahrung München
A 93 Kufstein – Inntaldreieck
A 95/B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
B 310/A 7 Füssen – Kempten

Auf Österreichs Reiserouten ist ebenfalls wieder mit größeren Verkehrsbelastungen zu rechnen. Hier sind nicht zuletzt wegen des Ferienendes in Wien, Niederösterreich und im Burgenland vor allem die Ost- und Westautobahn sowie die Tauernautobahn vor dem Tauern- und Katschberg-Tunnel betroffen. In Italien werden sich heimkehrende Autourlauber vornehmlich auf der Brennerstrecke bemerkbar machen, in der Schweiz auf der Gotthard-Route vor den Tunnel-Portalen.



30.08.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG