WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Mittwoch, 18. Juli 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Mit GPS-geeigneter Kartografie punktgenau ans Ziel

(Quelle:ADAC)

(hr) (adac) Wer geschäftlich oder privat viel mit dem Auto unterwegs ist, kann sich vom neuen ADAC-Reise-Atlas Deutschland 2005/2006 ans Ziel lotsen lassen. Die detaillierten Karten im Maßstab 1:200.000 sind am Computer erstellt und GPS-tauglich. Auch kleinere Orte, Straßen und Sehenswürdigkeiten sind deutlich gekennzeichnet.

Reisende mit viel Zeit finden in der Touristikstraßenliste und in der Karte landschaftlich attraktive Strecken. So etwa die Schwarzwald-Hochstraße von Baden-Baden nach Freudenstadt oder die Störtebekerstraße von Pogum nach Stade. Dazu gibt es noch für 16 Großstädte wie Berlin, Hamburg, München oder Leipzig eigene Citypläne im Maßstab 1:25.000.

Übersichtliche Fernstraßenkarten mit Lotsen-System für Süd- und Norddeutschland sollen dafür sorgen, dass der Autofahrer auch auf Langstrecken nicht den Überblick verliert. Mit einer Europakarte (Maßstab 1:4 Millionen) findet er sich auch jenseits der deutschen Grenzen zurecht.

Als zusätzlicher Service sind Entfernungen und Fahrzeiten in Deutschland, eine Entfernungstabelle für Europa, deutsche Kfz-Kennzeichen sowie ADAC-Service- und Notrufnummern aufgelistet. Alle selbstständigen Orte und Gemeinden Deutschlands samt Postleitzahlen findet man in einem separaten Ortsregister.

Der ADAC-ReiseAtlas mit 296 Seiten ist für 8,50 Euro in allen ADAC-Geschäftsstellen und im Buchhandel sowie im Internet erhältlich.

Infos im Internet:
www.adac.de/verlag


10.07.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG