WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Freitag, 16. November 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Camping

50 Plätze tragen das neue Wellness-Prädikat

Wellness-Landschaften auf dem Camping Hopfensee in Füssen. (Fotos:Richter)

(hr) (adac) Auch bei Campern und Wohnmobil-Urlaubern liegen Wohlfühlferien im Trend. Immer mehr Plätze richten für ihre Gäste Wellness-Oasen ein. Im aktuellen ADAC-Campingführer 2004 finden Erholungssuchende deshalb erstmals das neue Prädikat "Wellness-Campingplatz", das auf den detaillierten Berichten der ADAC-Inspekteure beruht.

Die 50 prämierten Campingplätze in Nord- und Südeuropa warten mit einer umfassenden Ausstattung auf. Zum Angebot gehören etwa Dampfbäder und Whirlpools, Solarien und oft sogar Beauty-Abteilungen. Im deutschsprachigen Raum hat etwa der Seen-Camping Stadlerhof im österreichischen Kramsach am Krummsee einen speziellen "Vital & Gesund Bereich" mit Saunalandschaft, Bade- und Massageabteilung eingerichtet. Das Therapiezentrum Kur- und Feriencamping Dreiquellenbad in Bad Griesbach (Bayern) bietet Anwendungen gegen Rheuma und Gelenkerkrankungen. Zur Entspannung gibt es ein Hallenbad mit Sauna, Whirlpool und Dampfgrotte. Verfügen die Wellness-Campingplätze über ein eigenes Restaurant, kann der Urlauber meist mit einer besonders gesunden Küche rechnen.

Sogar in den warmen Ländern des Südens werben die Plätze zunehmend mit Wellness-Angeboten. Baden wie die Römer können Urlauber zum Beispiel in der Dampfgrotte der Therme Oasis im Camping Tahiti im italienischen Lido delle Nazioni. Dort gibt es unter anderem Thermalfangokuren. Die neue mediterrane Lagune verspricht erlebnisreichen Wasserspaß. Zum Mondscheinbad mit tropischem Flair lädt der Camping Internacional la Marina im gleichnamigen spanischen Ort ein. Besonders amüsant für die Kleinen ist ein Ritt auf steinernen Schildkröten und Elefanten im Palmen bestandenen Pool. Die Eltern können sich zusätzlich mit Massagen verwöhnen lassen.

Die ADAC-Camping-Caravaning-Führer Südeuropa und Deutschland/ Nordeuropa gibt es in allen ADAC-Geschäftsstellen, im Buchhandel oder im Internet.

20.06.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG